Claudia  Hohrein

chartpiece@gmail.com

www.claudia-hohrein.de

 

Vita

Dipl.-Ingenieurin Maschinenbau (TU Dresden) I

Fachwirtin der Grundstücks- u. Wohnungswirtschaft  (IHK Potsdam) I

2010 - 2015 Studium der Malerei an der Akademie für Malerei Berlin (AfMB) I

2015 Abschluss als Meisterschülerin von Ute Wöllmann I

 

Mitglied Künstlerinnengruppe K11 I BSA-art Oberösterreich I Hausruckviertler Kunstkreis (A) I

lebt und arbeitet in Brandenburg und Berlin

 

EINZELAUSSTELLUNGEN

2019 „TechNetStrukturen“, ZertBau Berlin I

2016  Pagemini Hauptzentrale Berlin I

2015 Öffentliche Präsentation / Vernissage zum des Studienabschlusses an der Akademie für Malerei Berlin und Ernennung zur Meisterschülerin von Ute Wöllmann I 2011/2013 Öffentliche Präsentationen / Vernissagen,  AfMB,  Berlin

 

AUSSTELLUNGBETEILIGUNGEN

2020 „Terra Marique“ Carlsart 78 Eckernförde; „Energie - Landschaft“ Universitätsbibliothek Cottbus, Künstlerinnengruppe K11 I

2020 „gleich ist nicht gleich“ BSA-art OÖ/ Ursulinenhof Linz (A); KIAM Galerie Amstetten (A) I

2019 „Unterirdisch – Überirdisch“ Bunker Artist Homes Berlin, Künstlerinnengruppe K11 I

2019 „gleich ist nicht gleich“ Papiermacher u. Druckereimuseum Steyrermühl, BSA-art OÖ (A) I 

2018 „StrukturPassagen“  WasserGalerie Berlin I

2017 „Objekte der Begierde“  Akademie für Malerei Berlin I 2013-14 Gruppenausstellungen der Akademie für Malerei Berlin I

2013 ART Innsbruck, Gruppenausstellung der AfMB 

 

Positionstext 

Claudia Hohrein interessieren in erster Linie Oberflächenstrukturen anorganischer meist metallischer Objekte. Das Hauptanliegen besteht darin, eine Momentaufnahme im Zerfallsprozess darzustellen. Die Bilder zeigen eine stark abstrahierte Inszenierung technischer Bauteile in Abschnitten oder großen Ausschnitten. Der bildgebende Gegenstand ist nie ganz dargestellt, Teilbereiche sind herangezoomt. So entstehen abstrakte Bildkompositionen, die im Irgendwo verortet sind. Immer mit Blick auf das Hauptthema, Oberflächen und Vernetzungen in jeglicher Form malerisch darzustellen.