Traude Kriechbaum

Wildenhagerstr. 8a
4880 St.Georgen/A.
07667/8033

Send E-Mail
         






Geb. 1938 in Linz, O.Ö., Realgymnasium in Linz, mehrjährige Aufenthalte  in Wien und im Ausland, 1973 im Salzkammergut sesshaft geworden.

1987-93 ao.Hörerin an der Hochschule für Gestaltung in Linz bei Prof.Peter Kubovsky (Zeichnen), Dietmar Brehm (Akt) und  Dir.Peter Baum (Gegenwartskunst).

Int.Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg: Radierung bei Adriena Simotova,
Zeichnung bei Gerhard Rühm.

Weitere Zeichseminare:
Kunstforum Millstatt - Prof. Peter Kubovsky
Akt in der Natur - Adi Holzer
Akt in die Abstraktion - Valentin Oman.

Weitere Druckgrafikseminare:
Radierung -Sommerakademie Moosburg (Prof.Helmut Helmessen), Freilassinger Radiertage bei Marianne Schenk-Gause, 2x  Lithographie bei Prof.Alfred Billy, Druckgrafik-Workshop in Ägypten (Minia University, Faculty of Fine Arts), Siebdruck bei Mag.Ingrid Tragler, Fotopolymertiefdruck bei Mag.Veronika Steiner.

Schwerpunkt in den Arbeiten ist neben Zeichnung und Fotografie die Druckgrafik. Und zwar Druckgrafik in diversen Variationen, wobei die Vielfalt und Kombination der einzelnen Drucktechniken in Form von Unikatdrucken wichtig ist und nicht der Auflagendruck. In der Fotografie geht es um die Zusammenschau, besondere Details, Bewegung, Einblicke- und Durchblicke, verschiedene Bildebenen durch Spiegelung, besondere Konstellationen, - reine Fotografie ohne Tricks und Verfälschung am Computer.

"   ...Traude Kriechbaum hat sich seit Mitte der 1980er Jahre konsequent mit ihrer künstlerischen Leidenschaft auseinandergesetzt. Wesentlich waren ihr das Zeichnen und die Druckgrafik in den verschiedenen Techniken. Sie entwickelt in vielen experimentellen Arbeitsabläufen ihre eigene Aussage. Ihre persönliche Handschrift, ihr Gestus und formales Kompositionsprinzip verschmelzen zur persönlichen Gestaltungsform.
Die Druckgrafik, in der sie sehr viele technischen Erfahrungen gesammelt hat, betont sie nicht im Sinne einer Vervielfältigungs-  oder Reproduktionstechnik, sondern will sie als wesentlichen Anteil am Gestaltungsprozess verstanden wissen. In der Art wie die Künstlerin die Drucktechniken einsetzt, deklariert sie sich als Experimentierende, die die Vorzüge eines künstlerischen Originals betont... 
Sie bedient sich der verschiedenen handwerklichen Methoden der Druckgrafik, unterstützt aber die Thematik je nach Inhalt durch Einbeziehen moderner Printmedien und Fotografie.
Das Persönliche aber ist das Maß an Experiment und Zusammenspiel..."

Textauszug aus Katalog T.Kriechbaum, Vorwort von Frau Mag. Ines Höllwarth


    
Lichtbrechung 2, Fotografie                         Lichtbrechung 4, Fotografie.

   
Dreieck, Siebdruck                                           Brief, Siebdruck





Flucht, Zeichnung


Tiroler Berge, Schwarzkreidezeichnung


Flucht, Monotypie


Kreis, Siebdruck