Traute Felgitscher

traute@felgitscher.com

 

Das Fernstudium bei der Famous Artists School Amsterdam, in noch jungen Jahren, setzte den Grundstein für meine künstlerische Laufbahn.

 

„Was man oft versucht und immer will, das gelingt dann einmal“, sagte Siegmund Freud.

So möchte ich den Weg beschreiben, der mich in meiner Malerei dorthin geführt hat, wo ich gerade stehe. Ich zeichne mit Bleistift und Tuschstift gleichermaßen gerne, wie ich mit Acryl- oder Aquarellfarben male. Dazu hole ich mir, besonders seit meiner Pensionierung, Anregungen in Mal- und Zeichenkursen bei verschiedenen Referenten.

 

2010 Teilnahme am Kunstsymposium „Frauenzell“ (Zell/a.P)       

2014 Mitglied des Hausruckviertler Kunstkreises

 

Kinderbuchillustrationen

„Tuffi, der grüne Traktor“, „Anna und die Geister“, „Mitananda fliagn“ „Ballinella, das kleine weiße Tanzhuhn“

 

Ausstellungen

RAIBA Schörfling, LMS Frankenmarkt

Konditorei Ottet (Schörfling)

Italien, Wandfresco in Arnasco:

„I Murales di Arnasco“,

“Flowmotion” (Vöcklabruck)

Zell/a.P (Kunstsymposium “Frauenzell“)

Café Zauber (Schörfling), Stadtgalerie Wels (Puplikumsbeteiligung „WUNDER KATZE“), Lebzelterhaus, Galerie der Stadt Vöcklabruck      Gruppenausstellungen:

Gemeinde Seewalchen, Bahnhofcity Wels, Poinerhaus Schörfling, KH Vöcklabruck,

Gemeinde Steinbach.   

 

siehe >>> www.traute.e.felgitscher.com