Gertrude Aigner

ge.aigner@a1.net

 

Geboren 1971 in Timelkam

 

2011 – 2013 Beginn Kunststudium

„Bildnerische Gestaltung – Malerei und Grafik“ an der Leonardo Kunstakademie, Salzburg

2012 – 2013 Zeichnen, Absprengtechnik, Monotypie

 

Ausstellungen

2013 Gemeinschaftsausstellung im Schloss Mattsee / Absolventen der zweijährigen Ausbildung in der Leonardo Kunstakademie, Mattsee

2014 Salzburg Ausstellung mit Jutta Naderer

Stadtbibliothek (Gemeinschaftsausstellung)

Zwergerlgarten (Gemeinschaftsausstellung)

 Academy Cafe-Bar mit Elisabeth Auer

 

Die unbegrenzte Möglichkeit, Grenzen überschreiten

zu können, ist meine Herausforderung.

 

Ich schaue und denke in realen Bildern und gebe diese in meiner eigenen Version wieder. Es ist durchaus möglich, dass ich aus nur einem Abbild eine ganze Serie von verschiedenen Bildern kreiere, wo keines dem Anderen gleicht, dabei verändere ich und füge hinzu (das Spiel des Kindes – unbeschwert und neugierig was daraus entsteht). Um neue Effekte zu erzielen nehme ich gerne Regelverstöße in Kauf oder setze sie bewusst ein.

 

Am liebsten arbeite ich mit der Kombination Druck und Malerei. Dabei verwende ich Vorzugsweise Öl, Ölpastelle, Kohle, Pastelle, Pigmente, Linoldruckfarbe auf Papier oder Leinwand, wie in den mitgebrachten Bildern.